Award

9. Jazz & Blues Award Berlin 2009 - Gewinner stehen fest

Der erste Abend stand unter dem Thema "Made in Germany". Sieger und Gewinner der ELLA: "Marie Séférian Quartett", gefolgt von von dem "Benjamin Attiche Quartet" auf Platz 2. Den 3. Platz errang "Suse Jank & Band".

Am 2. Abend mit dem Special Award >Blues< siegte das Trio "Crazy Hambones" und konnte die ELLA in ihre Arme schließen. Den 2. Platz belegte "Mad Dawgs" und auf Platz 3 folge "Belle Alliance".

9. Jazz & Blues Award Berlin 2009 - M&M rückt für The Vangard nach

Das Trio The Vangard hat seine Bewerbung leider zurückgezogen. Vom Vorstand der Jazzinitiative Berlin e.V. wurde als Nachrücker das Quartett M&M nominiert, das vom Beirat die nächsthöhere Wertung erhielt.

9. Jazz & Blues Award Berlin 2009 - Teilnehmer stehen fest

Die Teilnehmer zum 9. Jazz & Blues Award Berlin sind ermittelt.

Wie schon in den vergangenen Jahren erfolgt auch in 2009 die Auswahl der Bands anonym, d.h. ein unabhängiger Musikbeirat bewertet nur die Hörproben, ohne Information über Titel und Band. Auf Grund dieser Bewertung hat der Vorstand der Jazzinitiative Berlin e.V die Finalisten für die Veranstaltung in der Kulturbrauerei nominiert.

Sonnabend, 19. September: Special >"Made in Germany"< Suse Jank & Band
Dan-Robin Matthies Band
Benjamin Attiche Quartet
M&M
Marie Séférian Quartett

Sonntag, 20. September: Special >"Blues"< Crazy Hambones
Muddy Feet
Mad Dawgs
Pete Gavin & shAnghAi blues gAng
Belle Alliance feat. Friederike Brück

Die Reihenfolge ist identisch mit der Abgabe der Bewerbung, nicht aber mit der Platzierung durch den Beirat.

9. Jazz & Blues Award Berlin 2009 - Ausschreibung

Die Jazzinitiative Berlin e.V. wird auch im Jahr 2009 die hohe Vielfalt und Qualität der Berliner Jazzszene präsentieren und fördern. Dem dient auch die Durchführung des 9. Jazz & Blues Award Berlin, der am 19. und 20. September 2009 in der Kulturbrauerei stattfinden wird. Das bewährte Modell der 2-Tages-Veranstaltung wird beibehalten, ebenso, dass an jedem der beiden Tage eine Special „ELLA“ vergeben wird:

1. Tag: Special Award 1 >“ Made in Germany“< mit 5 Finalisten ( Dieses Special wird wegen des großen Interesses am „German Realbook“ im Vorjahr fortgesetzt. Vorzutragen sind Eigenkompositionen oder Titel deutscher Jazzkomponisten.)

2. Tag: Special Award 2 >“ Blues“ < mit 5 Finalisten

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Amateur- und Profibands mit Wohnsitz in Berlin und Umland mit bis zu acht Musikern.

Die Teilnahme an einem der früheren Awards schließt eine erneute Bewerbung nicht aus. Die Bands können sich selbst um eine Teilnahme bewerben, von Jazzveranstaltern und -clubs nominiert oder von Liebhabern des Jazz vorgeschlagen werden.

Bei den Bewerbungen und Nominierungen ist folgendes zu beachten (siehe auch Checkliste):
Es können nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen berücksichtigt werden. Die Bands verpflichten sich, dem Veranstalter
1. eine aktuelle, technisch und akustisch einwandfreie Demo-Aufnahme (max. zwei Titel auf CD, ohne Inkludierung des Bandamens in einem der Titel)
2. lesbares und ansprechendes Informationsmaterial einschl. Besetzung und
3. ein zur Veröffentlichung freigegebenes, geeignetes Foto
zur Verfügung zu stellen. Bildmaterial (Diapositiv, Papierabzug oder Bilddatei in einer Auflösung von 300 dpi bei 90 mm Breite).

In Vorschlägen von Jazzliebhabern sind zu nennen: Bandname, Stilrichtung und die genaue Anschrift des Ansprechpartners (möglichst mit E-Mail-Adresse).

Anmeldeschluss ist am 12. Juni 2009 (Datum des Poststempels). Anmeldeort:
Die Bewerbungen, Nominierungen, Vorschläge können eingesandt werden:
- per E-Mail an: vorstand@jazzinitiative-berlin.de - per Post an: Jazzinitiative Berlin e.V., Treskowallee 112, 10318 Berlin

Weitere Informationen zum Auswahlverfahren, dem Wettbewerb und den Preisen können der PDF-Datei (hier herunterladen) entnommen werden die ein praktisches Anmeldeformular und eine Checkliste aller zur Teilnahme benötigten Informationen enthält.

Further information regarding the selection procedure, contest and prices can be found in a PDF file (click here to open/download) that also contains a registration form and checklist.